Home » 2012 » Juli

Atommülltransport in die U.S.A.

Am 25.7.12 fand nach Angaben von Atomkraftgegnern der Abtransport von zwei Atommüll-Behältern aus dem GKSS-Forschungszentrum in Geesthacht statt. Protestplakat am 10.08.2010 vor der GKSS Es soll sich um 25 abgebrannte Brennstäbe aus dem ehemaligen Forschungsreaktor “FRG 1″ handeln, die heute abend (Dienstag) um 20.30 Uhr...
Read More

atomwaffenfrei.jetzt

„Atomwaffen sind unbenutzbar, unmoralisch und illegal. Dies gerade auch und vor allem wegen der weitreichenden Folgen eines Atomwaffeneinsatzes für Mensch und Umwelt.“ In Deutschland und Europa lagern immer noch Atomwaffen. In Büchel in Rheinland-Pfalz 10-20 Bomben, in Volker (Niederlande) 10-20 Bomben, in Klein Brogel in...
Read More

Die Atombombe und der Mensch

Die Ausstellung „Die Atombombe und der Mensch“, die vom Japanischen Verband der Atombombenopfer, Nihon Hidankyo, erstellt wurde, umfasst eine Serie von 40 Bildern und Texten, die Zeugnis ablegen, vom Leid und der Zerstörung, die die Atombombe über die Menschen in Hiroshima und Nagasaki, aber auch...
Read More

4 Anti-Atom Aktivisten verhaftet in Weissrussland

12435 Berlin E-Mail: germany@mfa.gov.by Fax: 030/536 359 23 Verhaftung von vier Atomkraftgegnern Sehr geehrter Herr Giro, das Anti- Atom -Plenum Köln hat erfahren, dass vier unserer friedlichen Mitstreiter für eine atomkraftfreie Welt gestern in Minsk verhaftet worden sind während sie von ihrem Menschenrecht Gebrauch machten...
Read More

Grossdemo in Tokio

16. Juli 2012, 11:53 Uhr Tokio Zehntausende Japaner demonstrieren gegen Atomkraft Aus allen Regionen des Landes kamen sie in die Hauptstadt: Zehntausende Japaner haben in Tokio gegen die Rückkehr zur Atomkraft protestiert. Der Veranstalter sprach von bis zu 200.000 Demonstranten. (Spiegel vom 16.7.12) 16. Juli...
Read More

Atomkraftwerk Tihange leckt radioaktives Wasser

Keine 157 km westlich von Köln liegt der belgische Uraltreaktor Tihange. Jetzt kam heraus, dass er seit Jahren radioaktives Wasser verliert. Bei einem schwerwiegenderen Störfall liegen wir übrigends in Köln schön in der Windrichtung unsreres Wetters,dass ja oft von Westen kommt… http://www.limburger.nl/article/20120712/REGIONIEUWS06/120719804
Read More

Atomisches Cafe

atomisches Café am Mi., den 1. August 2012 lc36 ludolf-camphausen-str.36 (nähe west-bahnhof) 20:00 Uhr -atomwaffenfrei.jetzt Vortrag, Marion Küpker (DFG-VK) -Die Atombombe und der Mensch Ausstellung -Mittwochsproben blues | pop -Joseph-Beuys-Salon
Read More

Petition gegen Atomkraftwerk Oi/ Japan

Unterschreibt die Petition gegen das Wiederanfahren des Atomreaktors Oi in der Nähe von Kyoto. Die Unterschriften sollen dem Governeur der Region und dem zuständigen Minister in der Regierung Noda von Japan übergeben werden. Internationaler Druck könnte da helfen! http://www.change.org/en-GB/petitions/the-governor-of-kyoto-safeguard-kyoto
Read More

KEIN ATOMMÜLL IN DIE U.S.A

PRESSEMITTEILUNG KEIN ATOMMÜLL IN DIE USA Das Anti-Atom-Plenum Köln begrüsst die Bemühungen des Jülicher Forschungszentrums zu einer Alternative zu den zuvor angekündigten,aber unnötigen und gefährlichen Transporten nach Ahaus zu kommen. Leider stellt die neue Lösung keine Verbesserung der Lage dar. Die Transporte egal wohin sind...
Read More

Neues vom Katastrophenreaktor Jülich

Pressemitteilungdes FZ Jülich: http://www.fz-juelich.de/SharedDocs/Meldungen/PORTAL/DE/2012/12-07-06neue-option.html Anmerkungen zur Pressemitteilung: In den USA gibt es aufgrund militärischer Graphitreaktoren verhältnismässig viel ähnlichen Atommüll. Außerdem hatten die USA auch zwei HTR, keine Kugelhaufenreaktoren, aber Reaktoren mit einer im Prinzip ähnlichen Brennelementzusammensetzung. Von daher könnten die USA – bei entsprechender Bezahlung...
Read More