Home » 2012 » Oktober

Antrag und Fragenkatalog zum Umlegen und dem Transport des AVR Behälters

Die Jülicher Fraktion Bündnis 90 /DIE Grünen und der Stadtverordnete Siegfried Faust (DIE LINKE) haben einen gemeinsamen Ratsantrag gestellt, der neben einem 9 Punkte umfassenden Fragenkatalog zum Umlegen und Abtransport des AVR Reaktorbehälters an das Jülicher Forschungszentrum (FZJ) auch die Aufforderung an die Stadt Jülich...
Read More

Du stehst unter Anklage : Vattenfall vs. Deutschland

Bereits im April 2009 hat Vattenfall die Bundesrepublik Deutschland wegen Verschärfung von Umweltauflagen ( Einplanung und Bau einer Fischtreppe in der Elbe) beim Bau und Betrieb des Kohlekraftwerks Hamburg Moorburg vor dem Washingtoner Schiedsgericht für Investitionsstreitigkeiten (ICSID) auf Schadenserstaz in Höhe von 1,4 Mrd. Euro...
Read More

Genehmigung für DIDO-Rückbau in Jülich erteilt

Auf seiner Homepage teilt das Jülicher Forschungszentrum mit, dass der Rückbau für den Jülicher Forschungsreaktor DIDO (FRJ 2) vom dafür zuständigen Wirtschaftsministerium NRW genehmigt wurde. MEHR http://www.fz-juelich.de/portal/DE/UeberUns/Verantwortung/Aktuelles/doc/12-09-28dido-rueckbau.html  
Read More

MOX Transporte nach Grohnde DEMO

Mobilisierung zur Demo am 3. November November-Demo gegen MOX – quasi zur klassischen Gorlebenzeit! Die STOPPT MOX Demo mit einer Streckenbegehung am 3. November bekommt immer mehr Zulauf. Nun werden Mitfahrgelegenheiten organisiert, die Demonstranten und Aktivisten zu dem beiden Demo-Orten in Nordenham und Emmerthal (AKW...
Read More

Gemeinsame Pressemitteilung aus Jülich und Aachen zum HTR

Hochtemperaturreaktor- Kongress in Japan- und Jülich/Aachen sind dabei! Am 29.Oktober beginnt ausgerechnet im von der Fukushima- Katastrophe gebeutelten Japan eine Konferenz zu der als gescheitert zu betrachtenden Technologie der Hochtemperaturreaktoren (HTR). Aus Deutschland werden „Experten“ von der RWTH Aachen (LRST) und dem Forschungszentrum Jülich, der...
Read More

Pressemitteilung: Atommülltransport durch Köln

P R E S S E M I T T E I L U N G ======================================== Am heutigen Dienstag, den 23.10.12 fuhr ein Transport mit hochgefährlichem Atommüll durch die Stadt Köln ohne jegliche Sicherheitsmassnahmen oder- begleitung. Hierbei handelt es sich um einen Zug mit...
Read More