Video: Geheimer Atomzug verlässt Köln in Richtung Frankreich

Pressemitteilung

——————-

Heute Morgen um 6:50 Uhr war es wieder soweit.
Ein geheimer Atomtransport rollte aus Köln in Richtung Bonn, Koblenz, Trier, Woippy/Frankreich, Narbonne,Pierrelatte. Der Transport kommt aus Hamburg und wurde dort bereits von Anti- Atom Aktivist/Innen beobachtet.
In Köln gelang es ein Video von dem Zug zu drehen:
http://www.robinwood.de/wordpress/blog/energie/2014/09/waehrend-die-atommuellkommission-tagt-wird-in-hamburg-wieder-uran-umgeschlagen/
Video

Der Zug wurde weiterhin in Mannheim beobachtet und ist nun auf dem Weg nach Frankreich, wo er am Freitag von französischen Anti_Atom Aktivist/ Innen erwartet wird.

Der Zug fuhr ohne Sicherheitsmassnahmen und ohne Begleitung. Die örtlichen Feuerwehren haben keine Kenntniss von den Transporten und können sich so nicht auf eventuelle Unfälle oder gar Anschläge vorbereiten.

Hintergrund:

Das transportierte Uranerzkonzentrat „Yellow Cake“ wird in Frankreich zu Uranhexafluorid (UF6) umgewandelt, um es dann z.B. in Gronau/Westfalen anreichern zu können. Nach dieser Anreicherung können in Lingen unweit von Gronau dann Brennelemente für AKW aber theoretisch auch Bombenmaterial für Atombomben hergestellt werden.

AAPK
Anti_Atom_Plenum Köln

Graswurzelwerkstatt
c/o Gesundheitsladen
Venloer Str.46 / 50672 Köln

Presse: 0221-30.28.43.70

www.antiatomplenum.blogsport.de
www.antiatomkoeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.