AAPK beantragt erneut genauen Zeitplan zur Kippung des AVR

Das Anti_Atom Plenum Köln beantragt erneut den genauen Zeitplan der Kippung und des Transports des AVR Reaktors.

Hier der Wortlaut:

Berifft:
Anfrage im Rahmen des IFG (Informationsfreiheitsgesetz NRW) im Namen der Anwohner zur Kippung und Transport des AVR Reaktors:

(Namen und Adressen von Anwohnern wird hier nicht veröffentlicht)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantragen wir im Rahmen des IFG (Informationsfreiheitsgesetz NRW) den exakten Zeitplan für die geplante Kippung und den Transport des AVR Reaktors in eine 300m entfernte Zwischenlagerhalle.

Mit freundlichen Grüssen

AAPK
Anti_Atom_Plenum Köln

Graswurzelwerkstatt
c/o Gesundheitsladen
Venloer Str.46 / 50672 Köln

Presse: 0221-30.28.43.70

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.