„Morsleben-Prozesse“ endgültig eingestellt!!!!

„Morsleben-Prozesse“ endgültig eingestellt!!!!

Liebe Mitstreiter_innen und Unterstützer_innen,

vor wenigen Minuten erhielten wir überraschend von den Verteidiger_innen die Nachricht, dass die Prozesse gegen Aktivist_innen des Anti-Atom-Trecks eingestellt wurden.
Somit finden die für Freitag, den 14.06.13 und Montag, den 17.06.13 angesetzten Prozesse in Magdeburg nicht statt.

Die Verfahren gegen alle Angeklagten der Prozessreihe wurden gegen eine Spende zugunsten der Fluthilfe eingestellt.
Alle Angeklagten gelten als unschuldig und es wird keine Einträge im Register und im Führungszeugnis geben.

Aus den Kreisen der Verteidigung war zu entnehmen, dass über diesen Ausgang allgemeine Zufriedenheit herrscht.

In diesem Zuge hat auch die BI Lüchow-Dannenberg die Soli-Kundgebung vor dem Gericht abgesagt, was eine gemeinsame Fahrt nach Magdeburg nun überflüssig macht.

Seitens der BI möchten wir uns bei allen Menschen bedanken, die im Vorfeld der angesetzten Prozesse solidarisch hinter den Angeklagten standen und ihre Zeit und Kraft in die Planungen des Soli-Trecks, der Kundgebungen, sowie natürlich in die Öffentlichkeitsarbeit und juristische Betreuung gesteckt haben. Vielen DANK!

Wir bitten auch das Hin und Her im Vorfeld der Prozesse zu entschuldigen.
Anhand des positiven Ausgangs kehrt nun hoffentlich wieder Entspannung ein.

Solidarische Grüße aus Lüchow

Auch hier in Köln ist der Jubel gross und wir bedanken uns bei Allen, die uns in dieser schwierigen Zeit beigestanden haben!

Vorsorglich weisen wir jedoch darauf hin, dass theoretisch noch eine Anklage gegen weitere 6 Aktivist Innen besteht und fordern das Amtsgericht Haldensleben dazu auf auch diese Anklagen einzustellen!

Liebe Grüsse und „maaht et joot!“

AAPK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.